Allgemeine Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Wir sind nicht unhöflich, sondern umsichtig,
daher bitten wir Sie:

Abstand halten
Händeschütteln vermeiden
Hände häufig und sorgfältig waschen
in den Ellenbogen husten oder niesen
Eigenen Stift benutzen
Hände vom Gesicht fernhalten

Ablauf der Besichtigung und Reparatur bei Kumulschäden

  • Umfangreicher Schutz für Kunden, Sachverständige und Mitarbeiter
  • Hygienestandards finden Anwendung in allen Bereichen wie:
    • der Erstellung eines Gutachtens,
    • dem Check-In der Kunden,
    • die Vereinbarung eines Reparaturtermins
    • und der Reparatur selbst.

Ablauf der Prozesse auf Großplätzen

  • Umfangreiche Infektionsschutzmaßnahmen bei Beschädigungen auf Großplätzen
  • Besichtigung der Schäden innerhalb kürzester Zeit
  • Digitale Abgabe eines Angebotskonzepts
  • Einhaltung des Mindestabstands sowie Tragen von Mundschutz, Handschuhen und Schutzbrillen durch unsere Mitarbeiter
  • Komplette Desinfizierung der Fahrzeuge vor und nach der Reparatur und umfassender Qualitätskontrolle

Benötigen Sie Hilfe
oder haben eine Frage?